Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Die Bedeutung von Spiritualität und Energie-Kerzen

Das Wort Spiritualität stammt von dem lateinischen Wort spiritus was soviel bedeutet wie "Geist", "Hauch" oder "Atem". Es weist auf die Verbindung zum Göttlichen hin. Durch den Atem, den Hauch Gottes werden wir "lebendig".

Spiritualität beginnt oft mit der Frage nach dem Sinn des Lebens. Das bedeutet zu erkennen, dass die Befriedigung von materiellen und emotionalen Bedürfnissen nicht ausreicht um in einen dauerhaften, stabilen und glücklichen Zustand zu kommen. Es ist eine Sehnsucht vorhanden nach einer inneren Harmonie, einem friedvollen Leben.

Wenn der Mensch bereit ist - trotz schmerzhafter und leidvoller Erfahrungen - sich für das Leben in seiner ganzen Vielfalt und Polarität zu öffnen und alte Konzepte und Ideen loszulassen, wird er selbst zur Quelle seines Lebens. 

Spiritualität hat nicht mit einer bestimmten Form von Religion oder Glaubensrichtung zu tun. Es geht darum die eigene, wahre Natur zu erkennen und den Mut zu haben so danach zu leben. Das eigene, stimmige Lebenskonzept zu finden - vielleicht jeden Tag neu. 

Entspricht das "Innere Sein" der wahren Natur so wird ein Gleichklang entstehen der sich auch im "Außen" spiegelt. Das eigene Leben und Wirken gewinnt an Kraft und Freude.

 Durch die Verbindung - über die Schwingungsübertragung der Energie-Kerzen - können die intelligenten Energiefelder der Engel, Elben und aufgestiegenen Meister den Menschen wertvolle Impulse für die persönliche Entwicklung geben. Spirituelle Kerzen ermöglichen eine Rückverbindung zu einem überdimensionalen Feld von Information - die wir  verloren oder vergessen haben. 

Was sind Engel?

Das Wort „Engel“ leitet sich aus dem griechischen Begriff „angelos“ ab, was soviel bedeutet wie „Bote“ oder „Gesandter“. Ein Mittler zwischen der göttlichen Energie und dem Menschen, ein Lichtwesen ohne physischen Körper. In fast allen Kulturen und Religionen finden wir Engel. Engel sind feinstoffliche, hochschwingende Lichtenergien.

Was sind Schutzengel?

Jeder Mensch hat einen oder mehrere Schutzengel. Unsere Schutzengel sind immer bei uns und verlassen uns keine Sekunde in unserem Leben. Unsere Schutzengel lieben uns bedingungslos.

Was sind Erzengel?

Die Erzengel sind die Engel, die Gott am nächsten stehen. Jeder Erzengel repräsentiert einen besonderen Aspekt Gottes. Erzengel sind den „normalen“ Engeln übergeordnet, eine Hierarchiestruktur so wie wir das auf der Erde kennen gibt es dort aber nicht. Alle Lichtwesen arbeiten zusammen zu unserem besten Wohle.

Kontakt mit den Engeln aufnehmen

Wir können die Engel bewusst herbeirufen und unsere Wünsche oder Gebete, unsere Bitte den Engeln mitteilen. Am besten nehmen wir Kontakt über unseren Schutzengel auf, er steht uns am nächsten. Wir können auch gezielt einen bestimmten Engel herbeirufen (z.B. einen Erzengel) und keine Angst: man kann dabei keinen Fehler machen! Die höheren Lichtwesen senden uns immer die richtigen Energien. Wenn wir die Engel um Hilfe bitten, heißt das nicht, dass wir uns aus jeglichem Handeln herausnehmen sollen. Wir sollten aufmerksam sein welche neue Ideen und Inspirationen wir erhalten, oft kommen diese Impulse ohne dass wir über das Thema gerade nachdenken - sondern vielleicht in einem Moment der Stille - oder wenn wir uns in der Natur aufhalten oder wenn wir uns einfach in einem entspannten Zustand befinden. Die Engel freuen sich über unsere Kontaktaufnahme, sie lieben uns grenzenlos. Sie wollen mit uns in Kontakt treten und keine Bitte ist zu gering als dass wir sie nicht äußern dürfen. Mit all unseren Fragen, Wünsche oder Gebete können wir uns direkt an die Engel wenden. Die Engel wollen uns in unserem Leben helfen und unterstützen aber sie dürfen nur eingreifen, wenn wir sie darum ausdrücklich bitten. Engel sind wie gut erzogene Personen, sie greifen nicht von selbst in unser Leben ein (Ausnahme: Unser Schutzengel darf eingreifen wenn wir uns in Lebensgefahr befinden). Die Engel sind unabhängig von religiösen Glaubensrichtungen und sie arbeiten mit jedem zusammen der sie darum bittet. Engel können gleichzeitig an vielen Orten mit Menschen zusammenarbeiten. Sie sind unabhängig von Zeit und Raum. Es gibt eine große Zahl an „arbeitslosen“ Engeln die sich freuen, wenn wir sie um Hilfe bitten.

Erzengel-Kerzen

Das Erzengel-Kerzenset dient zur Aktivierung der feinstofflichen Engelenergien. Die Aktivierung erfolgt durch das Anzünden einer Kerze aus dem Set. Dadurch wird die energetisch hochschwingende, dynamische Schwingungsübertragung aktiviert. Dynamisch bedeutet, dass jede anwesende Person immer die „passende“ Dosierung an energetischer Schwingung erhält. Es empfiehlt sich, immer nur eine Kerze anzuzünden. Die energetische Schwingungsübertragung endet kurze Zeit nachdem das Licht der Kerze gelöscht wird.

Dunkelblaue Kerze: Erzengel Michael

Der Name von Erzengel Michael bedeutet: „Er, der wie Gott ist“. Unter den Erzengeln hat Michael eine Führungsrolle - er ist der kraftvollste und bedeutsamste Engel unter den Erzengeln. Er erscheint oft sehr groß und strahlend und trägt ein Lichtschwert mit sich. Mit seinem Lichtschwert kann er Verstrickungen der Angst lösen, uns von negativen Gefühlen befreien und sein Licht vertreibt die Dunkelheit. Wir können ihn rufen in einer Situation wo wir Schutz benötigen, ebenso für Mut und Kraft. Er ist auch zuständig für die Reinigung und Klärung unseres Energiefeldes sowie der energetischen Reinigung von Räumen. Erzengel Michael ist der Hüter des blauen Lichtstrahls, sein Licht hat eine stark reinigende und klärende Wirkung.

Hellgrüne Kerze: Erzengel Raphael

Der Name von Erzengel Raphael bedeutet: „Gott heilt“. Erzengel Raphael ist ein mächtiger Heiler. Er aktiviert Heilungsprozesse auf der körperlichen, feinstofflichen, mentalen und spirituellen Ebene. Heilung geschieht auf vielfältige Weise, manchmal erhalten wir die richtigen Impulse welche Therapien oder Maßnahmen wir machen sollen. Sehr oft gehören dazu auch unsere Lebensgewohnheiten und unsere Ernährung. Man kann Erzengel Raphael auch anrufen wenn es um die Reduzierung bzw. Lösung von Süchten geht. Raphaels Energie ist sanft, umhüllend, aufbauend, wie ein Balsam. Sein Lichtstrahl ist smaragdgrün, manchmal sind auch Funken oder Blitze von smaragdgrünem Licht wahrnehmbar.

Weiße Kerze: Erzengel Gabriel

Der Name von Erzengel Gabriel (ein weiblicher Erzengel) bedeutet: „Gott ist meine Stärke“. Er ist der Engel der Verkündung. Gabriel wird oft mit einer weißen Lilie dargestellt, dem Symbol der Reinheit und Spiritualität. Gabriel schenkt uns eine große Ruhe, Zentrierung und Klarheit. Er unterstützt alle Menschen deren Lebensaufgabe mit Kunst (Schauspiel, Malerei, Schriftsteller, Tanz, Musik) und Kommunikation zu tun hat. Eine weitere Aufgabe umfasst den Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt. Gabriel ist ein besonders mächtiger und starker Erzengel. Gabriel arbeitet mit dem weißen Lichtstrahl, seine Energie ist stark klärend, hoffnungsvoll leuchtend und strahlend.

Rote Kerze: Erzengel Chamuel

Der Name von Erzengel Chamuel bedeutet: „Kraft des Herzens Gottes“. Er ist ein sehr kraftvoller Engel, der Engel der Liebe. Liebe ist die größte transformierende Kraft. Chamuel hilft uns wirkliches Mitgefühl zu entwickeln, die Liebe in all unser Tun einfließen zu lassen. Wenn wir alles was uns im Leben begegnet mit und durch Liebe betrachten, verändert sich unsere Wahrnehmung wesentlich. Chamuel hat die Fähigkeit alte „Verhaftungen“ (Verhaltensmuster oder belastende Gedanken) zu transformieren. Er hilft uns auch beim Auffinden von verlorenen Gegenständen und der Verwirklichung unserer Lebensaufgabe. Die Energie on Chamuel ist sehr kraftvoll aber auch liebevoll einhüllend, der zugeordnete Farbstrahl ist Rosa.

Hellblaue Kerze: Erzengel Haniel

Der Name von Erzengel Haniel (weiblicher Erzengel) bedeutet: „die Anmut Gottes“. Sie wird auch mit der Mondenergie und unseren ureigenen Heilfähigkeiten in Verbindung gebracht. Sie öffnet unsere Augen für die Schönheit in allem und erinnert uns an unsere eigene Größe - das Spüren der Göttlichkeit in uns. Sie stärkt unser Selbst-vertrauen und hilft Gelassenheit zu entwickeln bei wichtigen Anlässen. Das Energiefeld von Erzengel Haniel ist Silberfarben bis Hellblau.

Lilafarbene Kerze: Erzengel Zadkiel

Der Name von Erzengel Zadkiel bedeutet: „Engel der Freiheit“. Er ist der Engel des violetten Strahls. Seine Hauptaufgabe ist die Transformation, der Weg der inneren Wandlung. Durch Transformation geschieht Heilung. Zu unserem Leben gehört es innere und äußere Freiheit zu entwickeln und dabei erfahren wir liebevolle Unterstützung von Zadkiel. Du kannst diesen Erzengel rufen damit er dir hilft, dich von negativen Erinnerungen, alten karmischen Themen und inneren Begrenzungen zu befreien. Er ist auch der Erzengel der spirituellen Weiterentwicklung, er bringt den Himmel auf die Erde herab.

Cremefarbene Kerze: Erzengel Metatron

Die Bedeutung des Namens von Erzengel Metatron ist unklar. Oft wird er als „König der Engel“ bezeichnet. Er besitzt die höchste Schwingung der Erzengel und steht in der Hierarchie der Erzengel dem Göttlichen am nächsten. Er hilft uns, unser Potentiale ins Leben zu bringen Er hat eine tiefe Liebe für Kinder - besonders für Kinder die als „hyperaktiv“ oder „verhaltensgestört“ eingestuft werden. Erzengel Metatron arbeitet mit dem goldenen Lichtstrahl (manchmal auch mit dem magentafarbenen Lichtstrahl)– seine Energie ist stark und fokussiert – wie ein Laserstrahl, ein feuriger, energetischer Engel der unermüdlich an unserer Seite steht.

Dunkelrote Kerze: Erzengel Uriel

Der Name von Erzengel Uriel bedeutet: „Gott ist Licht“ oder „Gottes Flamme“. Er ist der Sonnenenergie zugeordnet und der am meisten strahlende der Erzengel. Oft wird er mit der Flamme des Wissens in der Hand dargestellt. Er bringt Licht wenn wir „im Dunkeln tappen“ und hilft uns mit seiner Weisheit unser Leben auf der Erde erfolgreich zu meistern. Er ist der Erzengel, der am stärksten mit der Erde verbunden ist und wir können ihn jederzeit rufen. Er hilft uns zu verstehen, warum alles so ist wie es ist. Er stärkt unser Vertrauen in den göttlichen Plan der hinter allem verborgen liegt. Sein Lichtstrahl ist von roter Farbe. Die Kraft von Uriel ist sehr heilsam und lässt uns wieder zur eigenen Schöpferkraft finden.

Ideen für die eigene Arbeit mit den Kerzen

Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit und schaffen Sie eine angenehme stimmungsvolle Atmosphäre.

Vorschläge zur Reflektion:

- Welche körperliche Reaktionen oder Empfindung nehmen Sie wahr? (Kribbeln, Vibrieren, Kälte- oder Wärmegefühl)
- Was für Gefühle/Gedanken werden Ihnen dabei bewusst? (Freude, Traurigkeit, Angst, Beklemmung, Leichtigkeit etc.)
- Entstehen innere Bilder, die Wahrnehmung von Farben? (Visionen, Farben, Muster, Erinnerungen, Szenen aus dem Leben)

Vertrauen Sie Ihren eigenen Wahrnehmungen, auch wenn diese sich nur ganz „leise“ einstellen. Sie können dabei keine Fehler machen, je öfters Sie über Ihre Empfindungen reflektieren umso klarer erhalten Sie die entsprechenden Botschaften. Sie können Ihre Ideen und Inspirationen auch aufschreiben und sich weiter mit dem Thema beschäftigen. Setzen Sie sich nicht unter Druck, auch wenn sie nichts wahrnehmen profitieren Sie von den für Sie zu diesem Zeitpunkt passenden Energien für Ihre Weiterentwicklung.

Zuletzt angesehen