Wie du das Herzchakra öffnen, aktivieren und reinigen kannst

Das Herz-Chakra ist das 4. Hauptchakra und befindet sich ungefähr auf Herzhöhe in der Brustmitte. Chakren sind Energie-Transformationszentren, das heisst hier findet ein Energieaustausch statt, neue Energie strömt in unser System oder verlässt unseren Körper über diese Knotenpunkte. Das Herz-Chakra hat eine trichterförmige Öffnung nach vorne sowie auf Höhe der Wirbelsäule nach hinten.

Das Herz-Chakra nimmt innerhalb des Chakra-Systems eine besondere Stellung ein. Es grenzt die unteren drei Chakren (Wurzel-, Sakral- und Solarplexus-Chakra) von den oberen drei Chakren (Kehlkopf-, Stirn- und Kronen-Chakra) ab. Es ist das Chakra der TRANSFORMATION: von den unteren 3 Chakren zu den oberen 3 Chakren. So wird "Form" bzw. Materie durch die Transformation des Herzens zu Geist. 

Das Herz-Chakra hat Möglichkeiten, die kein anderes Chakra hat. Das elektromagnetische Feld des Herzens ist schätzungsweise 5000fach stärker als das Magnetfeld des Gehirns. Somit verfügt unser Herz wahrlich über eine "magnetische" Anziehungskraft.

Vielleicht kennst du das Zitat von Antoine de Saint-Exupéry aus dem kleinen Prinz: "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar". Über das Herz-Chakra bist du verbunden mit der göttlichen Weisheit und Kraft. Heilung geschieht über und durch dein geöffnetes und aktiviertes Herz-Chakra.

Nachdem wir über das Wurzel-Chakra ins Leben getreten sind, im Sakral-Chakra die Begegnung mit dem Ich und dem Du erlebt haben, im Solarplexus-Chakra unsere Individualität entdeckt haben und uns in die Gesellschaft einbringen, kommt mit dem Herz-Chakra das Thema der Liebe dazu. Die Liebe fragt dich: "Liebst du was du tust? Was treibt dich an? Macht dich das was du tust wirklich glücklich?"

Es geht darum, deine tiefsten Herzenswünsche zu erkennen und zu leben. Dann bist du in Verbindung mit dir  selbst - mit deinem Herzen. Dann lebst du die Liebe - dann bist du Liebe. Auch du kennst Momente wo du dich ganz als Liebe gefühlt hast - vollkommen glücklich - erfüllt. Dieser Seins-Zustand entsteht meist vollkommen unerwartet - einfach so - ohne dass es äußere Umstände dafür braucht.

Vielleicht sind wir manchmal so beschäftigt - weil wir nicht den Mut haben hinzuschauen was da los ist in dir? Was da an alten, unverarbeiteten Schmerzen verborgen liegen? Alte Ängste - zum Beispiel nicht gut genug zu sein so wie du bist? Nicht mehr geliebt zu werden wenn du so lebst wie du leben willst? Ist da noch eine Traurigkeit in dir, der Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschens?

Alte Emotionen die wir noch in unserem Energiefeld mit uns tragen und die in Zusammenhang mit dem Herz-Chakra stehen, verschwinden leider nicht von alleine. Sie sind da weil sie nochmals angeschaut werden wollen. Dabei geht es nicht darum alte Schmerzen nochmals zu durchleben. Aber anzunehmen, anzuerkennen und dann dürfen sie gehen. Unterstützend kann hier die Herz-Chakra-Kerze helfen diese alten Energien loszulassen.

Vergebung ist ein wichtiges Thema wenn es um das Herz-Chakra geht. Denn wenn du den Blick nach innen lenkst, auf dich selbst - dann wirst du da auch viele finden was nicht so schön ist: deine eigenen Schwächen, was du alles falsch gemacht hast in deinem Leben, wo du andere Menschen verletzt hast. Da ist es nicht so einfach sich anzunehmen wie man ist - und sich selbst zu lieben - geht das überhaupt? Aber all deine falschen Entscheidungen, all deine Schwächen haben dich zu dem Menschen geformt der du heute bist. Und vieles was wir einmal falsch gemacht haben, brauchen wir nicht mehr nochmals zu machen (aber da gibt es Ausnahmen :)). Und ist es nicht viel schöner in einer Welt zu leben wo alle Fehler machen? Vielleicht wäre es ansonsten auch ein bisschen langweilig...

Zu lieben hat nichts mit Perfektionismus zu tun, denn wir lieben gerade die Schwächen und Eigenarten eines Menschens. Und genau das macht die Liebe aus: diese Weite in sich zu finden - die Freiheit - alles darf so sein wie es ist und es ist in Ordnung.  

Die Heilfarbfrequenz für das Herz: Grün

Die körperliche Zuordung:

Das organische Herz, die Brust, die Lungen, die Schulterblätter, die Brustwirbelsäule, das Immunsystem, die Haut, die Hände

Erzengel: Raphael, Haniel, Chamuel

Wie kannst du das Herz-Chakra jetzt öffnen, aktivieren und Blockaden lösen?

1. Die einfachste, sicherste und beste Methode: die Herz-Chakra Kerze

2. Meditation - verbinde dich mit deinem Herz-Chakra

3. Alles was du mit Liebe tust fördert deine Herz-Öffnung

4. Verzeihung praktizieren

5. Dankbarkeit - Dankbarkeit ist eine enorm starke Kraft (dazu werde ich bestimmt auch noch einen Blog-Beitrag schreiben)

6. Der Atem - Atemübungen - tiefes Ein- und Ausatmen, viel frische Luft

7. Alles was den Brustkorb frei und weit macht (Yoga eignet sich hier ganz wunderbar)

8. Klang - Klangschalen (Nachteil: keine dynamische Dosierung möglich!) 

9. Visualisierungen - Affirmationen

10. Ernährung: viel grünes Blattgemüse, Wildkräuter, Äpfel, Blüten z.B. als Tee, die Gewürze Majoran, Oregano, Thymian, Rosmarin

11. Räuchern / Duft: Rose, alle Blüten, Jasmin, Kardamon, Mariengras

Es gibt einige Videos/Meditationen die ich zu den Chakras veröffentlicht habe:

Meditation für das Sakral-Chakra
Meditation für das Wurzel-Chakra
Meditation für das Scheitel-Chakra
Infos zum Wurzel-Chakra 
Infos zum Solarplexus-Chakra
Infos zum Herz-Chakra
Infos zum Sakral-Chakra

Buchempfehlungen zu den Chakren:
Chakren, die 7 Energiekörper der Seele  

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Herz-Chakra Energie Kerze Herz Chakra Kerze
Inhalt 1 Stück
28,00 € *
Kerze mit Energie von Maria Magdalena Maria Magdalena Energie Kerze
Inhalt 1 Stück
38,00 € *
Erzengel Chamuel Energie Erzengel Chamuel Kerze
Inhalt 1 Stück
28,00 € *
Liebe Energie Kerze Liebe Energie Kerze
Inhalt 1 Stück
28,00 € *